Home Suche Inhalt Bildergalerie Impressum
  Suche:  
deutsche Namen
Lateinnamen
frz. & engl. Namen der Wildkatzen
     
  Bildergalerie  
  Eigens gezeichnete Bilder  
   
  Verbreitungsgebiet  
   
Die Falbkatze oder afrikanische Wildkatze
(Felis lybica)

Die Falbkatze bewohnt Trockengebiete, Busch und Steppe Arabiens und Afrikas. Eine ihrer Unterarten, die in Nordafrika heimisch nubische Falbkatze, gilt als Vorfahre unserer Hauskatze.

Allgemeine Lebensweise und Jagd

Falbkatzen gelten als Einzelgänger. Den Tag verschlafen sie meist in einem verlassenen Fuchs-, Dachs-, Kaninchen oder Stachelschweinbau. Aber auch Baumhöhlen, sowie Felsspalten und Plätze unter Gestrüpp stellen einen beliebten Ruheplatz dar. Die Falbkatze soll gerne ‚Sonnenbäder’ auf warmen Steinen oder breiten Ästen nehmen, denen sie sich längs hin anschmiegt. Gegen Abend wird die Falbkatze munter. Sie ist dämmerungs- und nachtactiv. Zu ihrer Beute gehören Kleintiere aller Art, von Mäusen über Ratten bis hin zu Hörnchen uns Hasen. Sie erlegt auch Vögel, wie Wald- und Feldhühner, Enten, Schnepfen usw. Gelegentlich wagt sie sich auch an andere Raubtiere, wie Wiesel und Iltissen heran. Menschliche Siedlungen meidet sie und dringt daher entsprechend selten in Hühnerställe ein.

Fortpflanzung

Nach einer Tragzeit von etwa 65 Tagen wirft die Katze in einem Versteck meist 2 oder 3 Junge. Diese bleiben 3 Monate bei der Mutter.

Besonderheiten:
Die Falbkatze ist der Vorfahre unserer Hauskatze. Auch heute noch ist sie als Mäuse- und Rattenfänger beliebt. Wilde Falbkatzen verpaaren sich heute immer öfter mit Hauskatzen, so dass reinrassige Falbkatzen heute überall selten geworden sind.

Aussehen und Größe:

Fell: kurz;
Farbe: sand- bis dunkelocker, zur Rückenmitte wird die Farbe dunkler, zum Bauch hin heller, sie hat ein sehr blasses Streifen- und
Fleckenmuster;
Körper: schlank,
Schwanz: relativ schmal, am Ende hin spitz zuläuft;
Ohren: spitz, hinten rotbraun;

Kopf-Rumpflänge: bis 80cm
Schwanzlänge: bis 45cm
Gewicxht: bis 7 kg

Familienverwandte:
europäische Wildkatze, Steppenkatze, Graukatze, Sandkatze, Barchankatze, Schwarzfußkatze, endf. auch Manul

Artikel aus der Wikipedia
  Bilder  
   
 
  Zeichnungen